Die 3b verdient sich Geld für Klassenfahrt

Die 3b Klasse verdient sich Geld für ihre Klassenfahrten.

 

In der vierten Klasse möchten die SchülerInnen der 3b nach London fliegen, um Englisch so richtig gut zu lernen & nach Wien in die Bundeshauptstadt wird auch gefahren. Das kostet viel Geld. Und das verdienen sich die SchülerInnen der 3b selber. Mit ihrem Klassenvorstand Elisabeth Gruber helfen sie aktiv beim "Tag des offenen Zentrums" mit. Kreative Mädchen schminken im Bereich des Reisebüros der Raiffeisenbank Kinder mit lustigen Motiven, während die Burschen der 3b im Festzelt für das Servieren von Getränken und Abräumen der Tische zuständig sind.

…mehr Bilder finden sie auf www.vorchdorfonline.at