Ein Wintermärchen

Ein Wintermärchen – Die Wintersportwoche der Ersten Klassen

Am Wochenende hatte es das erstemal geschneit. Genau richtig für unsere Wintersportwoche der Ersten Klassen auf der Edtbauernalm auf den Hutterer Böden in Hinterstoder. Wir waren begeistert vom Heim, von der liebevollen aufmerksamen Betreuung durch die Leitung und das Personal, von unseren Kindern und von der wunderschönen Winterlandschaft und dem herrlichen Schnee. Die SchülerInnen lernten Snowboarden und Schifahren. Die Alternativgruppe ging Schlittenfahren, übte sich im Langlaufen auf der Loipe, die am Jugendgästehaus vorbeiführte und ein Highlight war die Fahrt mit dem 6-er Sessellift auf die Hutter-Höß mit einem atemberaubend schönen Panorama. Das Schneeschuhwandern durch den tiefverschneiten Wald zum „Geisterbaum“ war ein ganz besonders eindrucksvolles Erlebnis. 

Leitung: Josef Retschitzegger          Begleiter: Sonja Staudinger, Christine Spießberger,  Ingrid Haslhofer,  Lotte Bruckner, Maria Hochmuth, Karin Kronberger und Markus Steinmann. 

Weitere Fotos und Berichte vom Schifahren und Snowboarden folgen in Kürze!

Fotos: Ingrid Haslhofer