Energie mit Fantasie

Am 3. Juni fand ein Workshop für die Energieklassen 1b und 2b statt. Zum Thema „Energie mit Fantasie“ arbeitete Fr. Stacherl vom Klimabündnis mit den Schülern. Dabei beschäftigten sie sich mit Fragen wie: Was funktioniert im Haushalt mit Strom? Welche Energieformen gibt es?


Die wichtigste Aufgabe war Arbeiten oder Freizeitbeschäftigungen, sie sehr viel Strom benötigen, durch sparsame oder stromlose Formen zu ersetzen. Die Schüler verfassten dazu Plakate und hatten sehr gute Ideen, zB Fußball statt Fernsehen, Buch lesen statt E-book, Lernen statt X-Box, Brettspiele statt Computer …


Sehr gefreut hat uns, dass schon einige Schüler Energiespartipps, die sie in der Schule erarbeitet haben, auch zu Hause verwirklichen!