Es geht wieder los!

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern! 

Endlich!!!!

Am 18.5. bzw. 19.5. 2020 geht es wieder ab in die Schule, besser gesagt in das Schulgebäude. Wir werden uns alle endlich wieder persönlich sehen!!!

Um dies gut zu schafften, noch einmal die wichtigsten Punkte:

Ihre Kinder sind nach A und B-Gruppen eingeteilt und kommen
an den A- bzw. B-Tagen zum regulären Unterricht.
Die Hausübungstage bitte, wenn möglich, zu Hause verbringen und lernen. Die Hausübungspräsentschüler in der Schule sind schon gemeldet. Sie werden nur beaufsichtigt, die Aufenthaltsdauer ist laut Stundenplan. Diese Kinder müssen sich in der Direktion melden. Die Räume sind vorbereitet und eingeteilt.

Die Leistungsfeststellung umfasst das ganze Unterrichtsjahr, wichtig sind auch die Leistungen während der Corona-Zeit zu Hause. Schularbeiten finden keine statt, Tests nur in Ausnahmefällen, Schülerinnen, die eine bessere Note haben wollen, können eine „Wunschprüfung“ machen.

Genauere Informationen und letzte Termine werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Regeln:

  • Abstand halten!
  • Maskenpflicht besteht am Weg in die Schule (im Bus oder Zug).
  • Maskenpflicht (für alle) besteht auch beim Betreten der Schule und im Schulgebäude, Ausnahme dazu ist der Klassenraum.
  • Desinfektion wird nach dem Betreten von einem Erwachsenen durchgeführt, ansonsten Hände waschen, Hände waschen, Hände waschen.
  • Unterrichtsmaterial wird nicht geteilt, Schüler sitzen am fixen Platz, Etiketten sind auf den Tischen geklebt.
  • Garderoben werden nicht benützt. Straßenschuhe werden auch im Schulgebäude getragen. Die Hausschuhe können im Laufe der Woche aus der Garderobe geholt werden, eventuell werden sie in der Klasse gewechselt.
  • Verstöße werden geahndet.
  • Der Bäcker ist da, allerdings nur in der Aula bei der Direktion.
  • Die Schulbusse sind verständigt.
  • An den schulautonomen Tagen wird laut Stundenplan unterrichtet.
  • Risikoschüler müssen ein ärztliches Attest vorlegen.
  • Elternanwesenheit ist nur nach Terminvergabe und mit Maske erlaubt.

Ich freue mich auf Ihre Kinder!
Liebe Schüler und Schülerinnen! Schön, euch bald wiederzusehen!

Helga Berndorfer und das Kollegium der NMS/PTS Vorchdorf