Girls&Boys-Day

Girls & Boys-Day

Im Rahmen des Girls&Boys-Day lernten die SchülerInnen der Dritten Klassen viele verschiedene Berufe kennen. So schnupperten sie unter anderem in der Berufswelt der Miba oder in verschiedenen Altenheimen. 

Die Schüler der 3b berichten. Sie haben auch die Szenen aus den verschiedenen Berufswelten gestaltet. 

 

 

Christoph Schaumberger 3b

Ich war mit den restlichen Buben der 3b im Altersheim. Wir sind mit den alten Menschen in den Garten gegangen. Wir haben  ihnen das Essen serviert. Wir wurden in 3er Gruppen aufgeteilt und in Stockwerke eingeteilt. Es war sehr schön, einen Tag mit den Pensionisten  des Altersheims Vorchdorf zu verbringen…

 

Michael Gollinger 3b

Wir fuhren mit den alten Leuten hinaus. Wir brachten ihnen das Essen. Wir haben mit ihnen gegessen. Wir haben mit ihnen geredet…

 

Serhat Öztürk 3b

Wir durften die alten Leute mit dem Rollstuhl in den Garten fahren. Wir durften die Stockwerke genauer anschauen. Wir haben ihnen geholfen. Es war einfach cool!

 

Nico Ohler 3b

Am Anfang zeigten sie uns eine Power Point Präsentation über das Seniorenheim. Dann schoben wir die Pensionisten im Garten mit dem Rollstuhl herum. Danach verteilten wir das Essen und gingen dann selber essen. Ich war das erste Mal im Altersheim und es hat mir sehr gut gefallen.

 

Volkan Er 3b

Sie haben am Anfang alles erklärt. Danach sind wir in drei Gruppen geteilt worden. Jede Gruppe war in einem Stockwerk. Wir durften auch mit dem Rollstuhl fahren. Dann sind wir mit allen hinaus spazieren gegangen. Und zum Schluss haben wir auch etwas zum Essen bekommen. Es war cool.

 

Okan Demirsoy 3b

Wir sind mit den alten Leuten spazieren gegangen. Dann sind wir Rollstuhl gefahren. Wir haben mit den alten Leuten Karten gespielt. Und zum Schluss haben wir auch was zum Essen bekommen. Mir hat es gefallen. Für mich war es eine neue Erfahrung.

 

Lukas Probst  3b

Ich war mit einer Frau, die im Rollstuhl sitzt im Garten. Wir haben ein sehr leckeres Essen bekommen.

 

Clemens Schimpl 3b

Ich war im Altersheim Vorchdorf. Dort gingen wir mit den alten Leuten im Garten spazieren und schoben die Leute in ihren Rollstühlen. Danach mussten wir das Essen servieren. Das Servieren war sehr einfach. Zum Schluss bekamen wir noch ein sehr gutes Essen.

 

Joanna Zeilinger 3b

Ich habe mit meiner Freundin beim KFZMüller eine Stoßstange lackiert. Ich fand es lustig. Wir durften sie dann auch mit Spraydosen bemalen. Es war ein schöner Tag.

 

Merve Karci 3b

Es war sehr lustig und interessant. Wir wurden in Gruppen geteilt. Wir haben ein Spiel gemacht. Zu Mittag haben wir etwas zum Essen bekommen.

 

Sarah Stikler 3b

Mir hat das Löten am meisten gefallen. Wir hatten ein gutes Essen. Es war sehr lustig. Wir haben eine Mappe bekommen und hatten sehr viel Spaß und sahen einen Film über die Miba Lehrlinge.

 

Sherife Jusufi 3b

Am Girlsday war es lustig. Ich hatte sehr viel Spaß bei der Miba. Wir haben die Autoteile kontrolliert, ob sie keinen Riss haben und gemessen für welches Auto sie passten. Später haben wir nachgeschaut, wieviel Gewicht sie halten können, damit es beim Fahren nicht kaputt wird oder sich in zwei Teile teilt.

 

Melanie Schierl 3b

Es war sehr cool. Wir haben viel gesehen. Wir haben einen Kreisel und ein Spiel gebaut. Wir waren bei verschiedenen Maschinen. Es hat eine kurze Präsentation gegeben.