Im Schriftenmuseum

Im Fluss 

So hieß das Projekt, passend zum Jahresthema „Wasser“ der 1b Energie-und Technikklasse. Wir waren gleich drei Tage im Schriftenmuseum in Pettenbach im „Bartlhaus“. Zum einen arbeiteten die Schüler an einem Leporello, gestaltet mit Aquarellfarben und eigenen Texten mit der Kalligraphin Frau Ute Felgendreher. Zum anderen durften die SchülerInnen in der Druckwerkstatt mit Bleilettern ihren eigenen Namen setzen und selber drucken. Herr Rittberger (der Profi in Sachen Druckwerkstatt) zeigte uns auch den Steindruck (Lithographie). In einem Abschlusskreis präsentierten die jungen KünstlerInnen ihre Arbeiten vor versammelter Elternrunde, lasen ihre eigenen Texte vor und begeisterten alle Zuhörer-und Zuseher mit einem tollen Rap über die Schule, einstudiert von Frau Anita Pudelko. 

Und in einer Abschlussrunde bedankten und verabschiedeten sich alle SchülerInnen und Lehrerinnen ganz persönlich bei unserer lieben Frau Lotte, der wir alle das beste für das kommende Schuljahr wünschen. 

 

Organisation/Fotos: Frau Ingrid Haslhofer

Begleitung: Frau Maria Hochmuth/Frau Lotte Bruckner