In der Werkstatt der MIBA

In der Werkstatt der Miba

Die NMS Vorchdorf bedankt sich recht herzlich bei der Firma MIBA, insbesonders bei Herrn Christian Danzer und seinem Team, dass sie diesen spannenden Projekttag für die 3b Klasse ermöglichten.

 

Organisation: Frau Irene Eder 

Fotos: Frau Ulrike Dopf/Frau Franziska Preimesberger 

 

SchülerInnen meinen dazu:

Manuel 

…wir bauten einen Miniatur-Elektromotor. Der Bau war eher kompliziert, aber das Gefühl, als er wegstartete, war phänomenal…Im Anschluss lernten  wir, wie man ein Lichtstromverlängerungskabel und ein Kraftstromverlängerungskabel anschließt. Bei jedem funktionierte der Motor nicht gleich, aber mit einem Tröpfchen Öl startete er durch.

Matthias

Der Ausflug war sehr lehrreich. Sehr gut war das Essen. Wir bauten einen Elektromotor, der sehr super war. Zum Schluss schlossen wir ein Starkstromkabel an. 

David

Die Versuche waren gut…der Elektromotor war der Höhepunkt…

Jenny

Wir haben vieles üb er diese Firma erfahren und hatten viel Spaß, einen kleinen Motor zu bauen…