Aktuelle Coronainfo!

Vorchdorf, am 23.3.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern!

Eine ereignisreiche und herausfordernde Woche liegt hinter uns. Das Coronavirus hat alles in Österreich auf den Kopf gestellt. Auch für uns Lehrer war es eine sehr plötzliche Entscheidung, die Schulen zu sperren und euch/Ihre Kinder mit Materialien zu versorgen und Distance-Learning zu starten.

Bestimmt ist diese Situation für euch/Sie zu Hause eine große Herausforderung!

Wir bemühen uns sehr, laufend neue Materialien zur Verfügung zu stellen! Das Lernen zu Hause wird einfacher, wenn ein Stundenplan erstellt wird. Jetzt geht es darum, dass wir die nächsten Wochen gut meistern, darum noch

ICH BIN FÜR EUCH/SIE JEDEN TAG VON MONTAG – FREITAG AN DER SCHULE. (7.45-11.30)

Auf Grund der aktuellen Corona-Virus-Situation in unserem Land hat

Bildungsminister Univ.-Prof, Dr. Heinz Faßmann beschlossen, die Schulen auch in der Osterwoche für die Betreuung unserer 6-14-Jährigen Schülerinnen und Schüler offen zu halten. Es muss die Betreuung der Kinder gesichert sein, deren

Eltern zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur (Krankenhaus, Polizei, Grundversorgung …) dringend gebraucht werden und für die keine andere Betreuungsmöglichkeit gefunden werden kann.

Gleichzeitig möchte ich aber darauf hinweisen, dass es allen Vorgaben der

Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus widerspräche, wenn Eltern, die nicht zur oben genannten Gruppe gehören, ihre Kinder in die Schule schicken würden.

Falls Sie Bedarf an einer Betreuung bis zum 10.4. brauchen, schreiben Sie mir bitte einfach formlos: s407182@schule-ooe.at

Ich bin stolz auf euch/Sie und uns, mit welchem Engagement und Flexibilität diese herausfordernde Situation gemeistert wird.

In diesem Sinne alles Gute und viel Gesundheit!

Helga Berndorfer

Zusätzliche interessante Angebote: