LA SIS – PTS

BERICHT AUS DEN NACHRICHTEN WOCHENENDBEILAGE:

 

Polytechnische Schule Vorchdorf sammelt erste Erfahrungen in der Unternehmenswelt

Am 24. Mai fand der Junior Landeswettbewerb OÖ seinen Höhepunkt: Die teilnehmenden Junior Basic Companies präsentierten ihre Geschäftsideen sowie deren Umsetzung einer fünfköpfigen Jury. Das Programm Junior – getragen von den Volkswirtschaftlichen Gesellschaften Österreich – ermöglicht es Schülern, grundlegende Wirtschaftskenntnisse und Kompetenzen zu erwerben, indem sie ihr eigenes Unternehmen führen. Dabei durchlaufen sie alle Phasen, von der Entwicklung einer Geschäftsidee über die Unternehmensgründung und Vermarktung bis hin zur Unternehmensauflösung. Um das Projekt altersgerecht umzusetzen, wurden zwei Kategorien geschaffen: Schüller zwischen zwölf und 15 Jahren gründen eine Junior Basic Company. Junior Classic richtet sich an Schüler der Oberstufen. Beim Junior-Basic-Wettbewerb setzte sich heuer die Junior Company Easy & Sweet durch, gefolgt von La Sis auf Platz zwei.

Die schnelle Schokotorte

Die Junior Basic Company La Sis widmete sich der Produktion und Lieferung köstlicher Schokotorten. Besonderen Wert legte man dabei auf hochwertige, regionale Zutaten und auf eine termingerechte Lieferung. Simone Thallinger hielt als Geschäftsführerin das Team zusammen und die Unternehmensziele im Blick. Betreut wurden die sechs Schülerinnen der PTS Vorchdorf von Waltraud Kronsteiner und Regina Füreder.

 

Organisation/Foto: Frau Waltraud Kronsteiners