Mädchen und Technik??? Wo gibt es denn so etwas? Bei der Technikralley!!!

Am 6. Februar fuhren 14 Mädchen der 3. Klassen unter Leitung von Frau Weinert ins BIZ Gmunden und machten bei der Technikralley mit. Zuerst stellten Schülerinnen der HTL Vöcklabruck und der HTL Hallstatt ihre Schulen sehr kompetent und anschaulich vor.


Dann durften die Mädchen selber zur Tat schreiten: Jedes Mädchen konnte in 3 technischen Bereichen selber etwas herstellen:


Im Holzbereich wurde ein Bilderrahmen hergestellt: Es wurde genau gemessen, geschnitten, geschliffen und dann zusammengebaut.


Im Metallbereich wurde ein Schlüsselanhänger fabriziert: Es wurde genauestens gemessen, gebohrt, gefeilt und mit einem Muster versehen.


Im Mechatronikbereich stellten die Mädchen einen kleinen Motor her, zum Teil drehten sich die „Herzen“ mit atemberaubender Geschwindigkeit! Hier befand sich auch eine vollautomatische Maschine, mit der ein Button für jede Schülerin gemacht wurde.


Die Mädchen waren mit Begeisterung dabei! Wer weiß – vielleicht sind einige dabei, die auch an eine Karriere in der Technik denken?