Öko-Fußabdruck

Unser ökologischer Fußabdruck

 

Um den Fußabdruck, den wir Menschen, vor allem wir Europäer hinterlassen, ging es in einem interessanten Umweltprojekt für die Technik Klassen. 

Organisation/Fotos: Regina Weinert 

 

SchülerInnen berichten!

Ich habe mir gemerkt, dass die Erde durch die Sonne immer wärmer wird. Ich wusste, dass Fabriken gute Luft verschmutzen….Emircan Yildirim

 

Europa verbraucht sehr viel Energie. Amerika noch mehr. Das gehört geändert. Durch die Erderwärmung schmilzt der Südpol weg. Dadurch sind auch die Eisbären vom Aussterben bedroht…Mathias Schimpl

 

-Manche Länder verbrauchen mehr Energie als ihnen zur Verfügung steht. 

-Wenn man von der erwärmten Erde spricht, spricht man von einem Treibhauseffekt. 

-In Deutschland hat man eine Familie gesehen, die extrem viel Lebensmittel verbraucht pro  Woche…Kevin Reiter 

​Also ich habe erfahren, dass Österreich eines der Länder ist, das am meisten Energie verbraucht. Der ökologische Fußabdruck sorgt für die Umwelt… Marcel Müllner 

-Dass jeder Mensch zu viel Platz verbraucht

-Dass wir die Luft zu sehr verschmutzen und die Pflanzen nicht so schnell arbeiten

-Dass zu viel Energie verbraucht wird

-Dass wir mehr auf die Umwelt achten sollen…Stefan Schaumberger

 

Für die Produktion von Fleisch wird sehr viel Platz benötigt. Für Obst und Gemüse weniger. Es wird mehr Fläche für Lebensmittel benötigt, wie vorhanden ist. Das Erdöl ist ein Rohstoff, der in absehbarer Zeit aufgebraucht sein wird. Auf kurze Strecken ist es sinnvoller, wenn man zu Fuß oder mit dem Fahrrad fährt…Lorenz Auinger 

 

Bäume machen gute Luft. Kraftwerke, Autos, Busse, Flugzeuge machen schlechte Luft. Dadurch bildet sich eine dicke CO2 Schicht. Das ist nicht gut für uns Menschen…Luca Repczuk 

Ich habe gehört, dass es auf der Erde immer heißer wird. Und dass wir eher zu Fuß gehen sollen, als mit dem Auto zu fahren. Und dass wir weniger Fabriken bauen sollen, weil sie für die Umwelt schädlich sind. Wegen der Fabriken und der Autos wird die Erde immer wärmer. Am Nordpol schmelzen schon die Gletscher…Alexander Blühweis