Sportwoche am Neusiedlersee

In Podersdorf am Georgshof 

 

Die Angebote: Reiten, Tennis, Bogenschießen, Segeln, Radfahren 

Begleiter: Franziska Preimesberger, Ulrike Dopf, Elisabeth Gruber, Gudrun Hochmuth, Irene Rodriguez-Escole, Robert Hellmeier 

Fotos: Ulrike Dopf/Franziska Preimesberger 

Leitung: Josef Retschitzegger 

 

Schüler berichten: 

Das Essen war gut. Das Radfahren war toll. Das Segeln war auch gut. Freizeit war genug. Und das Flaschendrehen war lustig. David 3b 

Windiges Wetter! Beim Radfahren war es nicht leicht, geradeaus zu fahren. Nette Reitlehrerin, die alles ganz genau erklären konnte.  Es war eine wirklich schöne Woche in Podersdorf. Wir hatten viel Spaß und erlebten sehr viel gemeinsam…Wir hatten eine sehr süße Maus, die durch eine Überschwemmung in unser Zimmer gelangte. Jenny 3b 

Die Mäuse und Kröten in unserm Zimmer waren sehr lustig (Anm. durch ein vorangegangenes Hochwasser suchten viele Kleintiere Schutz in trockenen Räumen und leisteten den Kindern Gesellschaft). Das Essen war gut. Das Burgenland war sehr flach. Es ist ein guter Ort zum Radfahren. Die Landschaft selber ist sehr schön. Leider aber schnell überflutet. Manuel 3b

Es war sehr schön, doch es war sehr windig…Das Radfahren war sehr anstrengend, aber lustig. Das High-Light in dieser Woche war die Disko. Selina 3b 

Die Sportwoche war sehr cool. Die Zeit mit den Pferden war sehr schön. Das Frühstück war sehr gut. Auch das Mittagessen und das Abendessen war sehr gut. Die Pferde zum Reiten waren cool. Ich fand es super, dass wir uns um die Pferde kümmern durften… Vanessa 3b

 

Begleiter: Franziska Preimesberger, Ulli Dopf, Elisabeth Gruber, Gudrun Hochmuth, Irene Rodriguez-Escole, Robert Hellmeier 

Leitung: Josef Retschitzegger