ubuntu benefizkonzert

Ubuntu – Ein Benefizkonzert für Kinder aus Nigeria

In der bis auf den letzten Platz gefüllten neuen Pfarrkirche in Kirchham sangen und spielten die Schülerinnen und Schüler der 2.und 3.Klassen der Musikmittelschule Vorchdorf, sowie 3 Schülerinnen der Polytechnischen Schule und die Musiklehrer ein großartiges Konzert.  Von „I have a dream“ bis „Oh happy day“und „Nobody knows the troubles I`ve seen“ reichte das Repertoire der jungen Gesangstalente. Dazwischen gab es  Texte über Kinder und Afrika. Musikkoordinator Jörg Piesch war der Initiator für das Benefizkonzert. Die gesamten Einnahmen, die das Land Oberösterreich verdoppelt, bekommen Kinder in einem Waisenhaus in Nigeria, um ihnen den Besuch einer Schule zu ermöglichen. 


weitere Seitenblicke von ihm finden Sie hier: http://www.kirchhamer.at/index.php?action=mgallery;sa=album;id=171

Text: E. Huemer | Foto: M.Steinbach

Berichte von Schülern und Schülerinnen

Wir sangen für Waisenkinder in Nigeria, damit sie in die Schule gehen dürfen. Es kam sehr viel Geld zusammen, durch das Mitgefühl der Zuseher. Lieder wie: „Sana Sananina“, „Heaven is a wonderful place“ & „I have a dream “ wurden von uns zum Besten gegeben. Eine tolle Stimmung lag in der Luft. Vielen Dank für die Unterstüzung.

Lisa

Das Befefizkonzert der 2m, 3m, 4a und PTS war wirklich toll. Die Solosänger hatten tolle Stimmen. Am besten haben mir die mehrstimmig gesungenen Lieder gefallen. Es sind sehr viele Leute gekommen, was uns wirklich gefreut hat. Wir hatten alle schwarz-weiße Kleidung an und das sah sehr cool aus. Ich möchte mich bedanken bei denen, die so viel gespendet haben. DANKE!

Julia

Dieses Konzert war das beste Konzert, das ich erlebt habe. Ich habe bei jeder Musiknummer voll mitgefühlt. Ganz überrascht war ich, dass wir so viel Geld eingenommen haben. Schade, dass das Konzert vorbei ist. Meinen Eltern hat es auch sehr gut gefallen. Und danke an meine Gesangsgruppe mit Anja, Alisha, Michaela und besonders Herr Piesch, dass wir das tolle Konzert aufführen haben dürfen.

Angelina  

Ich finde das Konzert war super! Es sind so viele Leute gekommen. Das hat mich sehr gefreut. Mein Lieblingslied war Halleluja. Auch die SchülerInnen der 3m waren super! Meine Mama hat sogar so viel fotografiert, dass ihr ganzer Speicher voll war. Insgesamt war das Konzert das tollste, das ich je gemacht habe! Und auch die Kirche war toll, weil sie so modern eingerichtet war!!!!!!!!!!!!!

Anna-Maria

Es war sehr schön. Wir haben Montag bis Mittwoch geprobt in der Kirche in Kirchham. Wir sind mit dem Zug gefahren. Am Mittwoch haben wir am Vormittag ein Konzert für die Volksschüler und für die Hauptschule gemacht…mir hat das Lied „Oh happy day“ am besten gefallen.

Emma