Wien Wien Wien

Wien Wien Wien 

Dieses Jahr fuhren die 4.Klassen vom 10.4.2016 bis 15.4.2016 in unsere Landeshauptstadt Wien. Wir wurden in der Hirschengasse 24 im Schülerheim gut untergebracht. Nach der fast zweistündigen Zugfahrt kamen wir endlich in der Jugendherberge an. Wir bezogen gleich unsere Betten und machten uns mit dem Heim vertraut. Anschließend machten wir uns auf den Weg in die Pizzeria Frascati um dort genüsslich eine Pizza zu verdrücken. Mit vollen Mägen gingen wir zurück in die Mariahilferstraße und erlebten gleichzeitig Wien bei Nacht. Da um 22:00 Uhr Nachtruhe ist gingen wir gleich in unsere Zimmer. Am nächsten Tag frühstückten wir und machten uns anschließen auf den Weg zum Naturhistorischen Museum, wo wir eine interessante Führung bekamen. Am Nachmittag waren wir im Time travel – ein 5D Kino, wo wir gleichzeitig etwas über die Geschichte Wiens erfuhren. Am Abend genossen wir eine Vorstellung im Apollo Kino Wien. Für uns Schüler gab es verschiedene Filme zur Auswahl.  Am Dienstag in der Früh waren wir im Parlament. Danach fuhren wir mit einem Bus durch Wien und bewunderten die verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Am Abend waren wir noch im Haus der Musik, wo wir selbst alles besichtigen konnten. Am Mittwoch waren wir in der Früh im Dialog im Dunkeln, wo wir von blinden Führern in der Dunkelheit geführt wurden. Als wir dann wieder Tageslicht sahen gingen wir ins Schloss Schönbrunn und danach in den Tierpark, dort konnten wir einige interessante Tiere beobachteten. Am Abend besuchten wir den Prater wo wir anschließend alle gemeinsam mit dem Riesenrad fuhren. Am Donnerstag gingen wir 343 Stufen bis nach oben auf den Stephansdom, dort hatten wir eine wunderschöne Aussicht auf Wien. Danach gingen wir in die Kaiserkruft. Am Abend besuchten wir das Musical „Der Mann von La Mancha.“ Am Freitag gingen wir ins Leopoldmuseum und fuhren anschließend nach Hause.

 

Von Mirijam Männer und Sophie Straub